top of page

Endlich geht es wieder los

Aktualisiert: 17. Sept. 2023

Über drei Monate ist es her, dass die KURPFALZ BÄREN ihr letztes Spiel bestritten, nun geht es am Samstag endlich wieder los.


Nach vielen Trainingseinheiten, etlichen Vorbereitungsspielen und Teambuilding-Maßnahmen starten die KURPFALZ BÄREN am Samstag um 19.00 Uhr bei der HL Buchholz-Rosengarten 08 in die Saison 2023/2024.


Dieser Gegner ist natürlich ein Brett zu Beginn der Runde, da der Saisonstart mit dem Pokalsieg gegen Bremen definitiv gelungen ist. Buchholz-Rosengarten weiß, dass sie konkurrenzfähig sind, zumal sie mit Wiebke Meyer, Levke Kretschmann und Hanne Nilsen Morlandsto extrem körperlich starke und robuste Rückraumspielerinnen haben. Insgesamt ist das Team der Luchse eine sehr gute und kompakte Mannschaft, die es in der letzten Saison auf den 6. Tabellenplatz schafften.

Wo die KURPFALZ BÄREN zu Beginn der Runde stehen, weiß man nicht so genau, da sie in den Vorbereitungsspielen ergebnistechnisch nicht wirklich überzeugt haben. „Ich bin dennoch absolut guter Dinge, dass wir eine gute Rolle in der Saison spielen. Wir freuen uns, dass wir uns messen können und wollen auf den Punkt unsere Bestleistung abrufen und mal schauen, für was es am Ende reicht.“, sagte Franzi Steil unter der Woche. Und vorausblickend sagt sie: „Wir wollen die Abstiegsplätze hinter uns lassen und in der verkleinerten 2. Liga weiterspielen. Es wird eine schwere Aufgabe und es wird viele Mannschaften geben, die ich in einem Pulk sehe. Allesamt wollen sie so schnell wie möglich genügend Punkte sammeln, um nicht unten in die Bredouille zu rutschen. Bei vier Direktabsteigern und dem fünftletzten Platz als Relegationsplatz wird das ein Hauen und Stechen in der Liga, dessen sind wir uns bewusst.“

Vom Kader her hat Franzi Steil fast alle Mädels an Bord. Katharina Longo ist nach ihrer Knieverletzung zurück beim Team, Katharina Hufschmidt ist bereits wieder im Mannschaftstraining und von der A-Jugend geht Viviane Schranz mit nach Rosengarten, die sich in der Vorbereitung am Kreis und im Abwehrzentrum gut präsentiert hat. Lea Marmodee kann noch nicht eingesetzt werden und Katja Hinzmann fällt krankheitsbedingt aus. Dafür fährt Janneke Geigle aus der A-Jugend mit in den Norden.

Einen guten Start in die Saison 2023/2024!!!

bottom of page