top of page

KURPFALZ BÄREN erwarten zum Rückrundenauftakt die HL Buchholz 08-Rosengarten


Gerne erinnern sich die Fans an das erste Spiel der laufenden Runde, als die KURPFALZ BÄREN sensationell mit 24:25 in der Nordheide gewannen. Die Luchse aus Buchholz werden wohl am Samstagabend um 19.00 Uhr in der Neurotthalle etwas gut machen wollen. Tatsächlich haben sie mit Wiebke Meyer, Levke Kretschmann und Hanne Nilsen Morlandsto extrem physisch und wurfstarke Rückraumspielerinnen, die es gilt zu attackieren und zu bekämpfen.

 

Weiter wollen die Bären die Emotionen, die Kampfkraft und die Energie zusammen mit der Kollektivleistung aus dem Bremen-Spiel bestätigen und wieder so ein Spiel auf die Platte bringen, um auch die Zuschauer erneut mitzunehmen. Dazu müssen sie es schaffen, ihr Tempospiel noch besser zu forcieren um einfache Tore zu erzielen und im Abschluss sehr konsequent agieren. 

 

Katrin Rüttinger steht am Samstag aus privaten Gründen nicht zur Verfügung, dafür wird Katarina Longo nach langer Verletzungspause im Tor ihr Comeback feiern. Lea Marmodee, Nell Gotta und wahrscheinlich auch Amelie Möllmann fallen verletzungsbedingt aus.

 

Die KURPFALZ BÄREN freuen sich auf das Spiel und auf eine hoffentlich volle Halle, die ähnlich wie gegen Bremen für eine grandiose Stimmung sorgen wird.

 

Der Pressebär

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page