top of page

KURPFALZ BÄREN fahren am Sonntag gebeutelt zum Derby nach Mainz


Am Sonntagmittag um 15.00 Uhr sind die Bären zu Gast in der Sporthalle Gymnasium Oberstadt in Mainz.


Bei dem Derby müssen die Gäste vom Altrhein auf Amelie Möllmann verzichten. Sie erlitt im Spiel gegen Lintfort einen Rückschlag ihrer Fußverletzung und fällt aller Voraussicht nach die nächsten 3 – 4 Wochen aus. Auch Mireia Torras Parera plagt sich mit Fußproblemen herum und konnte unter der Woche nur eingeschränkt trainieren. Somit stehen den KURPFALZ BÄREN zwei wichtige und erfahrene Kräfte nicht oder nur halb zur Verfügung, was die Sache natürlich deutlich schwieriger macht.

 

Mainz spielt bis jetzt eine stabile Runde und wird wohl mit dem Kampf um den Klassenerhalt nichts zu tun haben. Mit Nele Orth haben sie laut Franzi Steil eine der besten Individualisten in dieser Liga in ihren Reihen und gepaart mit einem guten Torhütergespann und einem sehr guten Tempospiel fahren die KURPFALZ BÄREN sicher nicht als Favorit nach Mainz.

 

Die Bären wollen aber den Rückenwind aus dem Lintfort-Spiel mitnehmen, um dieses Spiel deutlich ausgeglichener zu gestalten als die Partie in der Hinrunde, die sie mit 22:30 verloren haben.

 

„Wir müssen Farbe bekennen, müssen alles reinhauen, was wir haben und dann werden wir sehen, was im Derby rauskommt. Wenn wir die Klasse nicht über einen Relegationsplatz halten wollen, brauchen wir Punkte.", so Steil unter der Woche.


Foto: Christian Schmitz

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page