top of page

KURPFALZ BÄREN können in Göppingen frei aufspielen


Wenn die KURPFALZ BÄREN am Sonntag um 16.00 Uhr in Göppingen auflaufen, sind sie der absolute Außenseiter. Der Tabellenführer möchte sich nach der Niederlage in Rödertal keinen weiteren Ausrutscher erlauben und im dritten Jahr endlich in die 1. Bundesliga aufsteigen.

 

Seit Dezember spielt die Mannschaft von Trainer Nico Kiener konstant auf hohem Niveau und einen Aufstieg hätten sie nun mehr als verdient. Die TOP-Mannschaft, die von vorne bis hinten qualitativ sehr gut besetzt ist, ist der haushohe Favorit der Partie am Sonntag in der EWS-Arena.

 

Die KURPFALZ BÄREN wollen das Spiel gegen die Frisch Auf Frauen so lange wie möglich offen und eng gestalten, unabhängig vom Ergebnis am Ende. 

„Wir freuen uns auf eine schöne Atmosphäre in der Arena und möchten den Schwung und die positiven Emotionen aus den letzten Partien in unser Spiel transportieren.“, so Franzi Steil unter der Woche. Weiter hofft sie, „dass wir Göppingen vor Aufgaben stellen und als Mannschaft agieren.“

 

Franzi Steil kann auf den gleichen Kader zurückgreifen, wie in den letzten Spielen, fehlen werden lediglich die drei Langzeitverletzten.

Comments

Couldn’t Load Comments
It looks like there was a technical problem. Try reconnecting or refreshing the page.
bottom of page