top of page

KURPFALZ BÄREN verpflichten Talent Marlis Mader

Mit Marlis Mader können die Verantwortlichen den ersten Neuzugang für die Saison 2024/2025 verpflichten und bleiben dabei ihrer Linie treu, jungen Spielerinnen eine Chance im Unterhaus zu geben. Mader - bereits in der Jugend für die TSG Ketsch aktiv - kommt von der JSG Mundenheim/Rheingönnheim und hat einen Vertrag über ein Jahr unterschrieben. 

 

„Ich kenne Marlis schon aus der gemeinsamen Zeit in der Rheinland-Pfalz-Auswahl und finde, sie bringt alle Voraussetzungen mit, um auf diesem Niveau zu agieren“, sagt Trainerin Franzi Steil und ergänzt: „In der Defensive ist Marlis schon sehr weit und ich freue mich darauf mit ihr zu arbeiten.“ 

 

Die 18 Jahre alte Rückraumspielerin fängt nach erfolgreichem Abitur im Oktober ein Studium in Karlsruhe an und freut sich auf die Herausforderung am Altrhein: „Ich freue mich über die Möglichkeit und möchte alles geben, um in der Mannschaft anzukommen.“ Mader war letzte Saison in der Jugendbundesliga sowie in der RPS-Oberliga Mannschaft eine der Leistungsträgerinnen in Mundenheim. 

 

Ob weitere Verpflichtungen dazu kommen, lässt Steil offen: „Wir wissen, dass wir vor allem auf Rechtsaußen Bedarf haben und dass der Kader aktuell für 30 Spieltage zu dünn ist. Die Spielerinnen fallen allerdings auch nicht vom Himmel. Wir halten die Augen offen und hoffen, dass sich noch Möglichkeiten ergeben.“


Foto: Uwe Seither

Comments


bottom of page