top of page

Relegation durch tolle Leistung gesichert

Was war das für ein Spiel am Samstagabend in der Neurotthalle. Die KURPFALZ BÄREN legten gegen den VFL Waiblingen mit 2:0 vor, aber die Tigers blieben bis zur 15. Minute dran, als sie 8:9 führten. Ein 3-Tore-Lauf brachte die Bären dann aber auf die Gewinnerstraße, die sie nicht mehr verlassen sollten. Bis zur Halbzeit erhöhten sie den Vorsprung auf 19:15.

 

Auch in der zweiten Hälfte zeigten die KURPFALZ BÄREN viel Leidenschaft, Herz und Kampf. Die Abwehr stand sicher, Johanna Wiethoff parierte im Tor und im Angriff sahen die 450 Zuschauer sehenswert herausgespielte Spielzüge. Die konsequenten Abschlüsse spiegeln sich auch in der Statistik wider, denn Svenja Mann brauchte für ihre 14 Tore 16 Versuche. Noch besser machten es Rebecca Engelhardt und Mireia Torras Parera, die alle ihre Versuche zu Toren machten. Engelhardt, die nach ihrer Verletzung für viele überraschend auf der Platte stand, erzielte 4 Tore, Torras Parera netzte 6-mal ein.

 

„Zuerst mal ist es grandios, dass die Halle so voll ist. Die Nichtabstiegs-Party müssen wir leider verschieben, aber wir können nach diesem Spiel mit einem guten Gefühl in die Relegation gehen.“, sagte Franzi Steil bei der Pressekonferenz. Weiter führte sie aus: „Wir wollen alle die Klasse halten und wir werden dafür alles geben.“ Das erste Relegationsspiel wird am 29.05. auswärts sein, bevor dann am Samstag, den 01.06.24 das Rückspiel in Ketsch stattfindet.

 

Emotional wurde es dann auch noch im Foyer, die Verabschiedungen standen an.

Zuerst bedankte sich Geschäftsführer Armin Wagner bei Karin Euler für ihren Einsatz im Trainerteam, wobei Karin Euler Wert darauf legte, nicht verabschiedet zu werden.

Dann fand er rührende Worte für Nell Gotta, Gianina Bianco, Katrin Rüttinger und Mireia Torras Parera. Auch von Seiten der Spielerinnen und Franzi Steil wurden die vier Kolleginnen mit bewegenden Vorträgen verabschiedet. Es hieß nicht „Tschüß“, sondern „Auf Wiedersehen“ und „Hasta la proxima“, denn „Einmal Bär, immer Bär“!

 

Für die KURPFALZ BÄREN spielten:

01 Katarina Longo, 66 Johanna Wiethoff, 90 Katrin Rüttinger, 04 Svenja Mann (14/4), 06 Sara Goudarzi, 07 Katja Hinzmann (3), 09 Gianina Bianco, 14 Ina Scheffler (2), 18 Mireia Torras Parera (6), 22 Janneke Geigle, 33 Amelie Möllmann (3), 77 Viviane Schranz (1), 80 Lena Sophie Stitzel (3), 82 Rebecca Engelhardt (4), 98 Katharina Hufschmidt


Fotos: Christian Schmitz


Unser Heimspiel wurde präsentiert von:




Kommentit


bottom of page