top of page

Votet für unser JUNGBÄREN Projekt "Athletik und Reaktionstraining" bei der MVV

🌟 WIR BRAUCHEN DEINE STIMME! AB HEUTE🌟

Liebe Ketscher JungBären, liebe Eltern der Ketscher JungBären, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

wir haben gute Neuigkeiten zu teilen! Unser Projekt "Athletik- und Reaktionstraining" (Beschreibung siehe unten) hat es in die Voting-Phase der MVV geschafft! 🎉

Ab Mittwoch, den 08.05.24 um 15 Uhr startet das große Rennen um Unterstützung!

Hier ist, wie du helfen kannst:

📞 Gib uns täglich deine Stimme per Telefon Voting!

☎️ 0621 53398856

Vereinsnummer: 390

Jede Stimme zählt!

Warum mitmachen? Die fünf Projekte mit den meisten Stimmen erhalten eine Förderung von 2.000 €!

Lass uns gemeinsam für unser Projekt kämpfen! Teile diese Nachricht mit deinen Freunden, Eltern, Bekannten und lass sie wissen, dass ihre Stimme den Unterschied macht!

Gemeinsam sind wir stark! 💪

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Herzliche Grüße,

Team der Ketscher JungBären 🐻


Hier könnt ihr den Status auf der Projektwebsite der MVV verfolgen.


Hier findet ihr unseren offiziellen Beitragstext:


Strukturelle Unterstützung weiblicher Nachwuchs

Wir beantragen Unterstützung für unser Projekt, das darauf abzielt, die strukturellen Nachteile weiblicher Handballteams zu überwinden. Unser Ziel ist es, ein spezifisches Athletik- und Reaktionstraining für jugendliche Spielerinnen einzurichten. Dieses Training konzentriert sich auf vier Schlüsselbereiche:

Schnelligkeit und Wendigkeit: Übungen zur Verbesserung der Beschleunigung, Wendigkeit, Reaktionsfähigkeit. Kraft und Stabilität: Übungen zur Stärkung der Bein- und Armmuskulatur; zur Verbesserung der Rumpfstabilität. Ausdauer und Regeneration: Übungen zur Steigerung dieser; Verkürzung der Erholungszeit. Verletzungsprävention.

Zusammengefasst ermöglicht ein gezieltes Athletiktraining es Handballerinnen, ihre sportspezifischen Fähigkeiten in Technik und Taktik optimal auszuschöpfen und ihre Leistung auf dem Spielfeld zu maximieren. Ihre Unterstützung würde dazu beitragen, die finanziellen, infrastrukturellen und Anerkennungshindernisse zu überwinden.


Zum Verein: Kurpfalz Bären Jugendhandball Förderverein e. V. 

Die Bären Ketsch sind eine führende Damenhandballmannschaft in der Metropolregion Rhein-Neckar. Seit 2021/22 spielen sie in der 2. Bundesliga. Die Jugendabteilung, die JungBären, ist als Abteilung der TSG Ketsch e. V. ausschließlich dem Damenhandball gewidmet und umfasst alle Jugendmannschaften von den Minis bis zur wA-Jugend. Ab der C-Jugend spielen die Teams mindestens in der Badenliga. Die über 80 Spielerinnen kommen aus der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar.

Comments


bottom of page